Dubletten bei Eventanmeldung

Häufige Frage weitergestellt: Ein Verband bietet regelmäßig Weiterbildungen für seine Mitgliedsorganisationen an. Wenn sich deren Mitarbeiter*innen bei diesen Events anmelden, müssen sie auch angeben, bei welcher Mitgliedsorganisation sie arbeiten. Dabei entstehen Unmengen an Dubletten – hat jemand eine Idee, wie man das lösen könnte?

1 „Gefällt mir“

Vielleicht ist die Erweiterung publicautocomplete das, was Du suchst? Damit kannst Du das Feld für die Organisation in der Eventanmeldung als Autocomplete-Feld einbinden und definieren, dass dort eure Mitgliedsorganisationen als Auswahl erscheinen.

Und sogar noch besser:

  • Du kannst einstellen, dass nur die Kontakte einer bestimmten Gruppe oder einer Kontaktart angeboten werden (also auch nur die relevanten Mitgliedsorganisationen öffentlich zeigen)
  • Du kannst definieren, dass erst eine Mindestanzahl an Buchstaben eingegeben werden muss, bevor passende Treffer vorgeschlagen werden (statt alle möglichen anzuzeigen)

Hallo,

weisst du ob es hier einen SPAM-Filter gibt? Sonst könnte man die Extension missbrauchen, um bei falscher Konfiguaration alle Organisationen der Datenbank abzugrasen?

Wie werden denn die Anmeldeseiten des Verbandes technisch gestaltet? Eine elegante, sichere aber natürlich nicht total triviale Möglichkeit wäre natürlich, die Extension FormProcessor (Form Processor | CiviCRM) und die Extension XCM (Extended Contact Matcher | SYSTOPIA Organisationsberatung) zu verwenden. Selbst habe ich das noch nicht gemacht, wäre aber vielleicht ein Ausgangspunkt für eine Recherche.

Halle Bene,
den von dir gewünschten Filter gibt es tatsächlich in der Erweiterung publicautocomplete !

Du kannst dort angeben, dass die Treffer erst angezeigt werden, wenn eine von dir festgelegte Anzahl von passenden Zeichen eingegeben wurde. Wenn du dort z.B. „3“ eingibt, dann werden nur die Treffer angezeigt, die dort passen.
Das gibt in aller Regel eine hinreichende Sicherheit.