Digitales Communities : Verbindung von Stadt und Land?

Liebe Community,
wir als Dachverband sächsischer Migrant*innenorganisationen erfahren direkt, wie im ländlichen Raum Personen mit Migrationsgeschichte an ihrer Organisation und Vernetzung scheitern.
Auch in städtischen Gebieten trifft man auf Isolation und öffentliche Anonymität. Jedoch können hier Veranstaltungen und Angebote vor Ort Abhilfe schaffen (jedenfalls im Rahmen). Im ländlichen Raum sind diese Angebote in erforderlichen Rahmen nicht umzusetzen, denn im zivilgesellschaftlichen Bereich ist der Fachkräftemangel ebenfalls zu spüren und mobiles Arbeiten kann nur eine kleinteilige Lösung darstellen.
Auf dem CiviCamp in Leipzig hatte ich es kurz angesprochen: Gibt es in der CiviCRM-Community bereits Wissen darüber, wie durch digitale Lösungen die Entstehung und Entwicklung von Communities gefördert werden kann?
Ich freue mich auf euren Input!
Herzliche Grüße
Adriano

2 „Gefällt mir“